Wortgarage

La Tejita




I


nah am horizont sammelt sich silbernes licht wie eine reife frucht in einer schale aus wasserglas


II


wohin gehen die gedanken am ufer wenn deine augen dem schritt folgen wohin gehen die schritte wenn deine gedanken keine richtung im blick haben


III


läuft wasser am ufer hinauf schnellen die salzkämme weisses gestein aufgeblühte luft läuft wasser am ufer hinab verbrennt die salzige krone ins nichts


IV


endlich dein unberührtes glück haut an haut im salzwind der himmel grau nah die gedanken einzig an dich und an dich und an jetzt





Hermann Josef Schmitz




3.10.10 12:04

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


seelenruhig / Website (4.10.10 08:39)
Das klingt so schön! Ich denke an Euch und hoffe, dass Ihr weiterhin glückliche Tage habt! Wart Ihr schon in Icod? Da hat es uns so gut gefallen - und auch auf dem Guergues-Steig!
Ihr werdet sicher viel zu erzählen haben!
In der Mascaschlucht: unzählige herrenlose Katzen!! Passt auf Eure Brotzeit auf"

liebe Grüße von Ellen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen