Wortgarage

In eigener Sache


Das ist der letzte Eintrag hier in der Wortgarage. In den letzten Monaten habe ich so einige Schwierigkeiten mit Fremdtexten gehabt. Hinzu kamen die bekannten Probleme mit den gelöschten Bildern. Wenn man im Archiv blättert, sieht es teilweise wie ein Gemetzel aus.

Von daher ist jetzt der richtige Zeitpunkt, die Wortgarage an einem neuen Platz zu präsentieren und auch das seitherige Konzept zu verändern. Ich werde künftig weitgehend auf das Bloggen von Fremdtexten verzichten. Auch Textauszüge aus Büchern bedürfen immer der vorherigen Befragung des Verlages und/ oder Autors. Das ist mir zu aufwändig, auch was die Darstellung im Blog betrifft.

Damit werde ich nicht mehr täglich bloggen, was ich eigentlich sehr bedauere. Aber so ist es und ich war in der Vergangenheit sicher blauäugig. Aber es gibt am neuen Platz eine Liste der Bücher, die ich gerade höre, eine Liste der Musik, an der mir aktuell etwas liegt und eine Linkliste von Dingen, die ich sonst noch gerne zeigen mag (z.B. aktuelle TV-Tipps oder Kinofilme). Und damit hoffentlich keine urheberrechtlichen Probleme mehr.

Und es gibt wieder Fotos. Nachdem ich eine Weile keine Kamera mehr hatte, hat mich meine geliebte Herzensdame damit zu Weihnachten beglückt und ich habe einiges an blauen Bildern in den letzten Tagen zeigen können und freue mich sehr daran.

Herzlichen Dank noch mal allen, die mich hier besucht haben. Die alte Wortgarage bleibt noch eine Weile bestehen, die neue Wortgarage findet Ihr
hier.


Hermann Josef Schmitz


1.1.13 10:40

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Helmut Maier / Website (1.1.13 11:29)
Viel Glück im neuen Blog.
Helmut


sylvia / Website (2.1.13 17:35)
oh Hermann Josef - wie schade:-(((.
aber "viel glück im neuen blog", das wünsch ich dir auch! ich guck sicher regemäßig rein!
nun erstmal danke schön für die gute zeit mit der wortgarage, ich war fast täglich dort...
liebe grüße
sylvia

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen