Wortgarage

Resilienz




Wenn ein Mensch häufig in Drucksituationen ist beziehungsweise sich häufig unter Druck fühlt, kann er Stärkenorientierung wunderbar anwenden. Dazu muss er aber natürlich seine grö
ßten Stärken kennen und auch Situationen im Kopf haben, in denen er diese Stärken schon einmal angewendet hat.

Die Übung "Meine beste Seite"

Eine der effektivsten Übungen, um dies herauszufinden, ist, Menschen zu fragen, die einen gut kennen, von denen wir denken, dass sie uns ein ehrliches Feedback zu unseren Stärken geben werden und von denen man entsprechend denkt, dass sie ein ehrliches Interesse an unserer persönlichen Weiterentwicklung haben. Wir haben diese Übung "Meine beste Seite" genannt und es handelt sich um eine Abwandlung der "Reflected Best Self"-Übung des Center for Positive Organizational Scholarship der Ross School of Business in Michigan.

Wenn Sie die Übung machen möchten, gehen Sie bitte folgenderma
ßen vor:

  • Fragen Sie ein Minimum von fünf Personen aus Ihrem nahen Umfeld, ob diese bereit sind, Ihnen ein schriftliches Feedback zu geben. Dies können Vorgesetzte, Kollegen, eigene Mitarbeiter, Partner, Familienangehörige und Freunde sein. Sie entscheiden.
  • Wenn diese bereit sind, Ihnen ein Feedback zu geben, bitten Sie sie, Ihnen folgende zwei Fragen insgesamt drei Mal zu beantworten: Mit welcher Fähigkeit schaffen Sie einen großen Mehrwert und leisten Sie einen grossen Beitrag? Und: In welcher Situation hat die Person, die Ihnen eine Rückmeldung gibt, genau diese Fähigkeit beobachtet? Die Person soll Ihnen also drei unterschiedliche Stärken nennen und drei Situationen, in denen sie diese Stärken beobachtet hat. Es ist wichtig, dass die Person die Situation möglichst konkret beschreibt.
  • Sie werden am Ende von jeder Person drei Fähigkeiten und dazu jeweils eine beschriebene Situation erhalten, wenn Sie also insgesamt fünf Personen fragen, haben Sie fünfzehn Fähigkeiten und fünfzehn Situationen. Legen Sie dann alle schriftlichen Rückmeldungen nebeneinander und, es wird sicher Wiederholungen geben, suchen Sie die drei Fähigkeiten heraus, die am häufigsten genannt wurden beziehungsweise auf die Sie sich in Zukunft in Drucksituationen stärker fokussieren möchten.

 

Denis Mourlane aus "Resilienz"


Ich kenne Denis Mourlane und schätze ihn sehr. Diese Übung habe ich dieses Jahr zur Vorbereitung eines Seminars bei ihm gemacht. Sie bewegt viel und ich werde die Rückmeldungen, die ich von den Menschen auf die Fragen bekommen habe, in diesem Leben (und das ist keine Übertreibung) immer behalten. Es lohnt.

 

 

Ich wünsche Euch einen schönen und erholsamen 4. Advent und alles Gute.

23.12.12 09:51

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mourlane / Website (23.12.12 16:52)
Lieber Herr Schmitz, ich danke Ihnen vielmals für die Buchempfehlung und das positive Feedback zu der Übung!

Beste Grüße

Denis Mourlane

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen