Wortgarage

Sieben


weissliniertes blauglas zwischenleitungen zwischen leitungen ein geflecht von ankünften und abflügen dem tag die stirn bieten wollen und bereits am beginn den atem nachholen ein lufttiger wartet auf fette beute in den ungeschützten ecken an der kante zum kanal bricht der vergangene regen ein die ungeschlafene haut ein flatterndes band aus grün der unberührte morgen tauseide ein leises schrittbeben atemzüge der morgen wacht auf seerosen ankern immer noch am gleichen platz du wirst zurückkommen und die tür zum herzhaus ein offenes wunder


Hermann Josef Schmitz




23.8.12 08:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen